Lindsay Lohan muss für eine Rolle zunehmen

Sie wird immer dünner!

Lindsay Lohan ist wieder erschreckend abgemagert. Das finden auch die Produzenten ihres neuen Films "The Other Side" und stellten die 23-Jährige vor ein Ultimatum: Entweder sie nimmt ein paar Kilos zu, oder sie verliert ihre Hauptrolle.

Bereits vor drei Jahren magerte Lindsay schon bis auf die Knochen ab und zog gerade noch rechtzeitig die Notbremse. Jetzt sieht es wieder so aus, als ob die hübsche Schauspielerin zurück in alte Essgewohnheiten fällt. Ihr Gesicht wirkt fahl und ihr Körper knochig. Auslöser für den erneuten drastischen Gewichtsverlust könnte ihre schmerzvolle Trennung von Samantha Ronson sein. Zuletzt machte das Ex-Paar vor allem durch eskalierende Streitereien und Zoff auf sich aufmerksam. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Zumindest wenn es nach den Verantwortlichen von Lindsays neuem Kinofilm ginge. Sie fordern von der Schauspielerin, die in den letzten Monaten vergebens nach neuen Rollen bat, ein gesünderes Aussehen. "Die Produzenten wollen, dass Lindsay wie ein normales, gesundes Mädchen aussieht, nicht wie ein Skelett. Also haben sie ihr befohlen, sich auszuruhen und mehr zu essen", sagte ein Insider dem amerikanischen "Star"-Magazin. Doch hoffentlich ist das nicht zu viel Druck für Lindsays Seele.