Trauerfeier - Bewegender Abschied von Julia Pieper

Die Biathletin starb viel zu früh

Auch dieser Tag ist voller Trauer: Die Familie und Freunde von der verstorbenen Julia Pieper (†19) mussten heute Abschied nehmen. Die Trauerfeier war sehr emotional.

Die Beisetzung fand am Donnerstagnachmittag in der Heimatstadt der toten Biathlethin statt.

Ave Maria

Die Pfarrkirche in Winterberg war gut gefüllt, weit über 100 Gäste wollten sich das letzte Mal von ihrer Julia verabschieden. Eine Sängerin performte das Lied "Ave Maria".

"Du bist nicht mehr da, wo Du warst - Aber Du bist überall, wo wir sind. Und immer sind irgendwo Gedanken, Bilder, Augenblicke, Gefühle...", stand auf dem Totenzettel der Angehörigen.

Die Sportlerin hatte sich am 16. Februar mit nur 19 Jahren unerwartet das Leben genommen.

Themen