DSDS-Star Pino Severino lässt es als Prostituierte krachen

Nach seinem Aus in der Castingshow präsentiert sich der 21-Jährige in Hochform

Nach seinem überraschenden Aus bei "Deutschland sucht den Superstar" und einem traurigen Facebook-Statement hat Pino Severino nun zu alter Form zurückgefunden. Der 21-Jährige ließ es jetzt beim Kölner Karneval krachen.

Pino ist unter die Crossdresser gegangen! Auf seiner Profilseite zeigte sich der Castingstar mit einem krassen Outfit: blonde Perrücke, schrilles Make-Up, XXL-Fake-Nägel und fette Goldkette. Ein pinker Spitzen-BH, der aus seinem weit ausgeschnittenen Leo-Dress herausragt, komplettiert den Look.

"Also wenn ich nicht die geilste Nudde in Köln war, weiß ich auch nicht... Karneval Meets "Estefania Celenta die Erste" hahahaha", so der Kommentar des Ex-"X Factor"-Teilnehmers.

Aber hallo!

Hier seht ihr Pinos und Juliette Schoppmanns Video-Botschaft an die OK!-Leser bei der Revival-Party vom 80er-Jahre-Eis "Dolomiti":