Christina Ricci: Verlobung gelöst

Hochzeitspläne abgesagt

Aus und vorbei? Für Christina Ricci und ihren Freund Owen Benjamin sind die Hochzeitspläne vom Tisch, sie haben ihre Verlobung nach nur drei Monaten gelöst. Dennoch verstehen sich die beiden Schauspieler weiterhin sehr gut.

"Owen hatte am letzten Sonntag eine Geburtstagsparty und da war alles noch okay. Aber später hatten sie einen Streit und überdachten all ihre Entscheidungen. Schließlich lösten sie ihre Verlobung", sagte ein Insider sagte dem "People"-Magazin. Alles kam sehr überraschend. Andere Quellen behaupten dagegen, Ricci und Benjamin leben schon länger getrennt, sind aber immer noch sehr eng befreundet: "Sie haben noch jeden Tag Kontakt. Es war eine sehr durchdachte Entscheidung und beide fühlen sich gut damit. Sie sind immer noch gute Freunde."

Christina Ricci, die wirklich nur 1,55 Meter groß ist, und Owen Benjamin gaben ihre Verlobung erst vor rund drei Monaten bekannt. Zu dieser Zeit wurden noch fleißig gemeinsame Zukunftspläne geschmiedet. Ob die jetzige Trennung endgültig ist, wird die Zukunft zeigen...