Feueralarm - Larissa Marolt sperrt sich aus Zimmer aus

Das Model vergaß vor lauter Schreck ihre Schuhe und ihren Schlüssel

Sie stellt sich ja schon oft ziemlich ungeschickt an. Larissa Marolt, 21, mag vielleicht graziös als Model über Laufstege stolzieren, doch dafür tritt sie im Alltag ständig in Fettnäpfchen. Wie unbeholfen sie wirklich ist, zeigte sie nun bei einem Feueralarm in einem Hotel.

Eigentlich wollte sie ja noch in ihrem Bett liegen und faulenzen, doch daraus wurde nichts. Denn die „Dschungel-Kaiserin“ wurde von einer Durchsage und lauten Sirenen aus den weichen Federn auf den harten Boden geworfen und war danach völlig durch den Wind.

Zum Glück hatte die Österreicherin ihr Handy griffbereit und konnte das Elend filmen und auf Facebook hochladen. Vor lauter Schreck stürmte sie dann das Hotelzimmer und vergaß im Eifer des Gefechts ihre Schuhe anzuziehen, zu blöd, dass sie auch gleichzeitig ihren Schlüssel nicht mitgenommen hat. 

Niemand konnte ihr helfen

So stand sie also nun ohne festes Schuhwerk im Flur, während sie doch eigentlich das Hotel hätte längst verlassen sollen. Auch das Personal konnte oder wollte der „Let’s Dance“-Teilnehmerin nicht helfen, ihre Schuhe aus dem Zimmer zu holen.

„So sieht dann mal meine kurze Mittagspause aus. (Jetzt bin ich munter)“, schrieb sie noch dazu. Zum Glück ist anscheinend nicht wirklich was passiert, außer dass sie um ihre Mittagsruhe gebracht wurde.