Prinzessin Madeleine bedankt sich für Baby-Glückwünsche

Sie fordert auch zu Spenden auf

Leonore Lilian ist soooo süß! Die kleine schwedische Prinzessin mit ihren Großeltern, dem Königspaar Hier schlummert der royale Nachwuchs von Prinzessin Madeleine und ihrem Gatten Chris O'Neill

Am 20. Februar war es soweit: Schwedens Prinzessin Madeleine, 31, brachte in New York ihre Tochter zur Welt. Nun bedanken sich die schöne frischgebackene Mami und ihr Ehemann Chris O'Neill, 39, bei ihren Fans:

"Wir sind entzückt darüber, dass wir nach der Geburt von Prinzessin Leonore so viele Glückwünsche erhalten haben und möchten uns bei jedem von euch aufrichtig bedanken", schreibt das Paar via Facebook.

In den weiteren Sätzen bitten Madeleine und Chris darum, der Kleinen nichts zu schenken, sondern lieber an die World Childhood Foundation oder die My Big Day Foundation zu spenden. "Auf diesem Weg wird eure Großzügigkeit viele Menschen erreichen."

Wie wahr! Prinzessin Madeleine engagiert sich wie auch ihre Schwester Kronprinzessin Victoria und ihr Bruder Prinz Carl Philip seit ihrer Jugend in wohltätigen Organisationen.