Trennung: Fabian Hambüchen ist wieder solo

Liebes-Aus nach 2 Jahren

Fabian Hambüchen muss in Zukunft erst einmal alleine durchs Leben turnen. Der Reck-Weltmeister gab heute bekannt, dass er und seine Freundin Victoria Kaminier sich getrennt haben.

"Die Gefühle waren einfach nicht mehr da. Es hat nicht funktioniert, es war aber eine wunderschöne Zeit", sagte der 22-Jährige der Zeitschrift "Sportbild". Dabei hatte das Paar noch vor kurzer Zeit ganz große Pläne. Erst im April zogen sie in ihre erste gemeinsame Wohnung - ein "gescheitertes Experiment", wie Hambüchen heute zugibt. Doch das überraschende Liebes-Aus ist für ihn kein Grund, zu verzweifeln: "Ich glaube, dass eine Trennung in dem Alter normal ist." Wahre Worte. Und vielleicht findet der 1,63 m große Turner ja schon bald seine zweite große Liebe. Es wäre ihm zu wünschen.