Kesha entlassen - Erstes Bild nach Rehab

Die Sängerin ist wieder zu Hause

Kesha, 27, jagte ihren Fans einen großen Schreck ein, nachdem sie sich in den Rehab einweisen ließ. Nach zwei Monaten Therapie wurde sie nun entlassen und strahlte bei ihrer Ankunft am Flughafen.

Die Sängerin wurde gegen ihre Anorexie und Bulimie in der Klinik behandelt. Nach ihrer Entlassung meldete sie sich bereits auf Twitter zu Wort und erklärte, sie fühle sich gesund.

"I'm a Survivor"

Bei ihrer Ankunft in Los Angeles wartete eine Schar Fotografen auf die Sängerin. Kesha trug einen Motto-Pullover mit dem Schriftzug: "I'm a Survivor" (z.dt. "Ich bin eine Überlebende").

Deutlicher hätte ihr Statement zu ihrem Zustand wohl nicht sein können.

Welcome back!

Themen