Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Angelina sagt Hatern den Kampf an

Die hübsche Blondine will nichts Negatives auf Facebook lesen

Auch wenn sie am Mittwoch, 12. März, beim Finale von „Der Bachelor“ nicht die letzte Rose von Christian Tews, 33, bekommen sollte, hat sich die Teilnahme bei der Kuppelshow für Angelina Heger, 22, dennoch gelohnt. Denn die hübsche Blondine wurde innerhalb von kurzer Zeit zu einem Publikumsliebling. Doch wird auch oft über sie im Internet gelästert. Jetzt wendet sie sich an ihre Hater.

Die einen lieben sie für alles, was sie macht und die anderen können sie auf den Tod nicht ausstehen. Denn nicht nur der Junggeselle muss sich auch mit harscher Kritik abfinden, sondern auch die Teilnehmerinnen und fast keine spaltet die Zuschauer so, wie sie es tut. 

Mit ihrer frechen und unbekümmerten Art sorgt sie oft für Reibereien und Gesprächsstoff. Dass sie nicht nur Anhänger hat, merkt sie auch auf ihrem Facebook-Profil, auf dem man regelmäßig böse Kommentare zu lesen bekommt. Nun meldet sie sich zurück und will den Missgönnern endlich einen Riegel vorschieben. 

Sie hat keine Lust auf böse Kommentare

„Die, die es nicht juckt, was ich poste… warum kommentiert ihr es dann? Warum treibt ihr euch dann überhaupt auf der Seite rum? Scrollt doch einfach weiter“, so ihre Kampfansage bei Facebook. Immerhin liken das schon fast 10.000 Fans. Ob es was bringt, bleibt abzuwarten. Ihre Fans freuen sich so oder so über jeden noch so kleinen Beitrag von ihr.