Larissa Marolt stellt sich auf den Kopf für Let's Dance

Will sie sich so an ihren Feinden rächen?

Ach ja! So mancher freut sich sicher schon auf Larissa Marolt, 21, bei „Let’s Dance“ und hofft dann natürlich auch auf den einen oder anderen Fehltritt von der Dschungel-Zweiten. Doch den möchte sich das Model unter keinen Umständen leisten und wenn sie sich dafür sogar auf den Kopf stellen muss. 

In wenigen Wochen beginnt die neue Staffel der beliebten Tanzshow, und da mittlerweile auch schon alle Kandidaten feststehen, wird bereits im Vorfeld spekuliert, wer sich wie schlägt. Natürlich ist da die Laufsteg-Schönheit eine beliebte Zielscheibe. So musste sie bereits harsche Kritik seitens der Jury einstecken. Doch auch sie selbst hat letztens erst zugegeben, dass sie das Training unterschätzt hat.

Doch eine Larissa gibt nicht auf und das beweist sie nun auf ihrer Facebook-Seite erneut. Dort sieht man sie anmutig bei einem Handstand und man muss wirklich sagen, dass sie sich nicht nur große Mühe gibt, sondern den Wettbewerb sicherlich auch sehr ernst nimmt. „Yey. es wird schon irgendwie…IRGENDWIE gehen“, liest man unter dem Foto. Wo ein Wille ist, ist also auch ein Weg.

Was genau hat Larissa vor?

Doch es scheint fast so, als würde Larissa noch ein anderes Ziel verfolgen. So schreibt sie außerdem noch: „An seinen Feinden rächt man sich am besten dadurch, dass man besser ist als sie“, und zitiert damit einen Philosophen. Vielleicht will sie es ihren ehemaligen Dschungel-Kollegen zeigen, die nur zu gerne über sie gelacht haben. Hoffentlich geht ihr Plan auch auf…

Themen