Krass! Justin Bieber - Respektloser & arroganter Auftritt

Der traurige Auftritt eines Teenie-Stars

Was aus einem Star wird, dem der Erfolg zu Kopf gestiegen ist, zeigt uns jetzt Justin Bieber. Der Sänger musste zu einem Vorfall mit einem Paparazzo eine eidesstattliche Aussage ablegen und reagierte respektlos und arrogant auf die Fragen des Anwalts.

Der Jungspund scheint von Manieren und Respekt nicht so viel abbekommen zu haben. Das ganze Ausmaß zeigt sich nun in einem Video, welches aufgetaucht ist, nachdem Biebs am 6. März aussagen musste.

Es ging um die Auseinandersetzung mit dem Paparazzo Jeffrey Pinien, der Justin beschuldigt, seinen Bodyguard vor seinem Tonstudio in Miami auf ihn gehetzt zu haben und dieser ihm samt Waffe gedroht haben soll.

Daher musste der Sänger vor dem Anwalt in Miami Rede und Antwort stehen. Doch ein Justin Bieber sieht gar nicht ein, warum er brav auf Fragen antworten soll.

Vielmehr zeigte er sich genervt und herablassend bei dem Termin.

Auf die Frage des Anwalts, ob er schon mal in Australien gewesen sei, antwortet der 20-Jährige gelangweilt: "Ich weiß nicht, ob ich in Australien gewesen bin", und fragt daraufhin seinen Anwalt: "Bin ich in Australien gewesen?"

Offenbar leidet Justin unter einem Kurzzeitgedächtnis, tourte er doch erst vor einigen Wochen noch Down Under und postet damals zahlreiche Bilder von seinem Trip.

Dieser schockierende Auftritt zeigt, dass der Ruhm Justin ganz und gar nicht bekommen ist - der traurige Auftritt eines Teenie-Stars.

Seht hier das Video:

 

Themen