Trennung: Paris Hilton & Doug Reinhardt sind wieder solo

Liebes-Aus nach 7 Monaten

Damit hat nun wirklich niemand gerechnet. Paris Hilton und Doug Reinhardt haben sich überraschend getrennt, dabei war schon von Hochzeit und Kindern die Rede. Jetzt muss sich die blonde Hotelerbin wieder auf Männer-Suche begeben.

"Ja, es ist wahr. Die beiden sind nicht länger ein Paar. Sie bleiben Freunde und bitten alle, ihre Privatsphäre zu respektieren", sagte der Hiltons Sprecher gegenüber dem amerikanischen "People"-Magazin. Was genau zu der überraschenden Trennung der Hotelerbin und des Baseball-Stars geführt hat, ist leider noch nicht bekannt. Fest steht, die Entscheidung des Paares, in Zukunft getrennte Wege zu gehen, muss sehr spontan getroffen worden sein. Am 08. Juni besuchte das Paar noch gemeinsam die Vor-Premiere des Films "REX" in Hollywood und posierte gewohnt verliebt auf dem roten Teppich. Spekulationen über eine Trennung kamen niemanden in den Sinn. Noch vor ein paar Wochen schwärmte Paris öffentlich von ihrem heißen Freund und konnte bei den Filmfestspielen in Cannes nicht die Finger von ihm lassen. "Er wird mein Ehemann sein. Wir sind die besten Freund", so die Hotelerbin. Da hatte sie sich wohl geirrt...