Robin Thicke - Statt um Frau Paula zu kämpfen macht er Party

Der Sänger strahlt trotz Trennung

Eigentlich läuten die Alarmglocken für Robin Thicke, 37, nachdem sich seine Frau Paula Patton von ihm getrennt hat, doch er versucht nicht etwa seine Liebste zurückzugewinnen, sondern wurde beim ausgelassenen feiern erwischt.

Eigentlich sollte man denken die Trennung sei ein Warnschuss für den "Blurred Lines"-Sänger, doch offenbar kann der Herr es einfach nicht lassen.

Den Montagabend, 10. März, verbrachte Thicke in einem Cabaret-Tanz-Club in Hollywood, der zufällig bekannt ist für seine barbusigen offenherzigen Bedienungen, wie das Portal "TMZ" meldet.

Ob ausgerechnet das Paula milde stimmen wird?

Dabei schien doch alles auf ein Liebes-Comeback hinzudeuten. Noch vor Kurzem zeigte er sich reumütig auf seinem Konzert und widmete seiner Liebsten sogar seinen Song. Von dem schlechten Gewissen ist offenbar nicht viel übrig geblieben.

Gut gelaunt verließ der 37-Jährige gegen ein Uhr nachts den Club und strahlte in die Kameras der Paparazzi.

Liebeskummer sieht anders aus …

Seht hier Robin Thicke beim Verlassen des Nacht-Clubs: