Oliver Pocher & Sandy Meyer-Wölden sind ein Paar

Offizielles Liebes-Outing

Was viele bereits geahnt haben, ist jetzt offiziell: Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden sind ein Paar. Obwohl die beiden immer behaupteten nur "gute Freunde" zu sein, hat ihr Management sie jetzt offiziell geoutet.

Man sah sie ständig zusammen, sie besuchten die gleichen Veranstaltungen und Ollis Wagen parkte ständig vor ihrem Haus. "Sie sind nur gute Freunde", hieß es von Pochers Management. Natürlich, wie immer. Doch seine Beziehung zu Sandy Meyer-Wölden konnte der Comedian nicht lange geheim halten. Schon bei der diesjährigen Comet-Verleihung rappte Sido, was jeder wissen wollte: "Ich glaub' es nicht was ist da los, verdamm'? Olli Pocher is' mit Sandy Meyer-Wölden zusamm'." Doch ein Kommentar der beiden blieb aus. Sie gingen sich demonstrativ aus dem Weg - aber nicht für lange. Nach der Veranstaltung sah man sie wieder zusammen. Jetzt das offizielle Liebes-Outing: "Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden sind ein Paar", bestätigte Pochers Agentur auf Anfrage der "Bild". Aber warum die ganzen Heimlichkeiten?

Olli hatte sich gerade erst von seiner Ex-Freundin Monica Ivancan getrennt und Sandy hatte keinen festen Partner. Und damit nicht genug, die beiden geben einfach das perfekte Paar ab. Die Ex-Freundin von Boris Becker fügt sich optimal in Ollis Beuteschema ein und hat bereits Erfahrung im Aufpäppeln gebrochener Männerherzen. So war sie zur Stelle, als sich Boris Becker im vergangenen Jahr vorübergehend von seiner jetzigen Verlobten Lilly Kerssenberg getrennt hatte. An der Seite des Tennis-Stars sorgte sie monatelang für Schlagzeilen inklusive Blitzlichtgewitter. Und so sollte es auch an der Seite von Olli weitergehen...