Schmuck-Diebe bei Khloe und Kourtney Kardashian

Langfinger in der ‚Keeping Up with the Kardashians’ Film-Crew

Von den eigenen Leuten beklaut! Khloe, 29, und Kourtney Kardashian, 34, sind entsetzt. Unter der Film-Crew ihrer Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians“ befindet sich ein Dieb.

Wie der amerikanische Nachrichtendienst „TMZ“ berichtet, wurde Schmuck im Wert von 180.000 Euro aus der Villa von Khloe Kardashian und ihrem Noch-Ehemann Lamar gestohlen.

Doch das ist nicht alles, was sich der Dieb zuschulden kommen hat lassen. Die älteste Kardashian Schwester vermisste nach den Dreharbeiten in ihrem Haus rund 30.000 Euro in bar.

Für die Anwälte ist klar, dass es sich nur um Täter handeln kann, die sich bestens in den Häusern der Diebstahl-Opfer auskennen. Deshalb wird vermutet, dass ein Mitglied der Film-Crew hinter den Raubzügen stecken könnte.

Die Diebe müssen schließlich Zugang zu den Villen gehabt haben, da die Polizei keinerlei Einbruchsspuren an einem der Häuser feststellen konnte.

Wer genau verdächtigt wird, ist unbekannt. Fest steht allerdings, dass derjenige genau wusste, in welcher Sockenschublade er zuerst suchen muss.