Uli Hoeneß - 3 Jahre und 6 Monate Gefängnis!

Das Urteil ist gefallen!

Das Urteil ist gefallen: Uli Hoeneß muss ins Gefängnis! Der Bayern-Präsident wurde heute, 13. März, zu einer Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt.

Der 62-Jährige hatte laut dem "Spiegel" 27,2 Millionen Euro Steuerschulden. Die Staatsanwälte plädierten zunächst auf eine Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten; die Urteilsbegründung läuft aktuell noch im Gerichtssaal.

Im Januar 2013 hatte sich Hoeneß selbst angezeigt, was der Grund für die Milderung des Urteils sein könnte. Seine Ehefrau Susanne war bei allen Gerichtsterminen dabei, bei der Urteilsverkündung soll sie laut "Die Welt" erstarrt zu Boden geguckt haben.

Hoeneß selbst soll das Urteil von Richter Rupert Heindl regungslos und gefasst zur Kenntnis genommen haben, berichtet "Sportbild".