Usher reicht Scheidung ein

Liebes-Aus nach 2 Jahren Ehe

Jetzt ist es offiziell: Sänger Usher hat die Scheidung von seiner Ehefrau Tameka Foster eingereicht. Das Paar soll schon seit längerer Zeit getrennte Wege gehen, dabei wurde ihr letztes gemeinsames Kind erst im Dezember 2008 geboren.

Schon länger Zeit wurde vermutet, dass Usher und Tameka keine gemeinsame Zukunft mehr haben werden, doch eine missglückte Schönheits-Operation in Brasilien brachte anscheinend das Fass zum Überlaufen. Vor rund vier Monaten hatte sich Tameka in São Paulo für eine Fettabsaugung unters Messer gelegt und erlitt unter Narkose einen Herzstillstand. Ein Drama - von dem Usher nur aus der Presse erfuhr. Angeblich sei der Sänger nicht über Tamekas Eingriff informiert gewesen. Nach einer glücklichen Ehe hörte sich das schon damals nicht an. Und laut dem amerikanischen "Intouch"-Magazin lebt Usher "schon seit fast einem Jahr getrennt von seiner Frau." Die jetzige Scheidung sei reine Formalität. Das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder Usher Raymond V, 18 Monate, und Naviyd, 6 Monate, möchte sich das Ex-Paar allerdings teilen. "Usher geht es vor allem um das Wohl der Kinder. Er ist ein großartiger Vater und möchte nur tun, was für die Kinder am besten ist", so ein Insider.