Johnny Depp und Amber Heard feiern Verlobungsparty

Düstere Feier im Stil der 1920er Jahre

Es wird ernst zwischen Johnny Depp, 50, und Amber Heard, 27! Erst in der letzten Woche zeigte sich das Hollywood-Pärchen verliebt wie zwei Teenager auf dem roten Teppich bei den Texas Film Awards und trug dabei erstmals den fetten Verlobungs-Klunker der Schauspielerin spazieren. Nun schmissen die zwei Turteltauben eine pompöse Verlobungsparty. 

Wie das "People"-Magazin berichtet, fand die Feier des Paares am Freitagabend, 14. März, in Los Angeles statt. Lange kann es also nicht mehr dauern, bis die Hochzeitsglocken läuten!

Mystisch und stilvoll, mit diesen Worten lässt sich das Motto der Party wohl am besten beschreiben. Die Einladungskarten sollen - für den Anlass wohl eher untypisch - schwarz gewesen sein, zu den Gästen gehörten neben dem Filmproduzenten Jerry Bruckheimer, 70, auch Grusel-Rocker Marilyn Manson, 46. 

Gefeiert wurde im Carondolet Theater, einem Gebäude aus den 1920er Jahren. Zugang erhielten die geladenen Gäste durch ein schwarzes Zelt mit rotem Samtvorhang. Heard und Depp lernten sich 2010 am Set von "The Rum Diary" kennen. Im Juni 2012 - kurz nach Johnnys Liebes-Aus mit  Vanessa Paradis, 41, machten sie ihre Liebe öffentlich.