Prinz William zur Kinderfrage - 'Eines ist erst mal genug'

Kein weiterer royaler Nachwuchs in Planung

Ein royaler Racker reicht fürs Erste: Bei William und Kate ist vorerst kein weiterer Nachwuchs geplant Das royale Paar amüsierte sich bei der Parade zum St. Patrick's Day in Aldershot Die Stimmung des Paares war ausgelassen Insbesondere Kate kam aus dem Lachen gar nicht mehr herus

Kaum ist ihr erster Thronfolger geboren, da wird auch schon wieder wild darüber spekuliert, wann Prinz George ein königliches Geschwisterchen bekommen könnte. Nun stellte Prinz William, 31, selbst klar: "Eines ist derzeit erst mal genug!"

Klingt ganz so, als könnte Little George fürs Nächste die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Eltern genießen. William und Herzogin Kate, 32, hatten am Montag zum St. Patrick's Day die Militärbasis im südenglischen Aldershot besucht. 

Kate trug, passend zum Anlass, einen smaragdgrünen Mantel inkluive grünen Gestrüpp am Revers. Das royale Paar wirkte losgelöst und strahlte über beide Ohren. Kein Wunder: Kommen die Zwei doch gerade aus ihrem Luxus-Urlaub auf den Malediven

Ein Schluck kühles, irisches Bier lockert anscheinend nicht nur die Stimmung, sondern auch Williams Zunge. Auf die pikante Frage eines Soldaten der irischen Garde, ob noch mehr Nachwuchs im Anmarsch sei, antwortet William ganz offen: "Vielleicht eines Tages. Eins ist derzeit erst mal genug."

Damit wäre die Frage auch beantwortet!