Schock! 'Bangerz'-Tourbus von Miley Cyrus ausgebrannt

Auch ihre Mutter und Schwester Noah waren dabei

Überall Feuer und pechschwarzer Rauch! Was wie eine Szene aus einem Actionfilm aussieht, wurde jetzt für Skandalnudel Miley Cyrus, 21, Realität. Denn der Tourbus der Sängerin fing plötzlich Feuer und brannte lichterloh.

Bei dem Anblick kann einem schon ganz anders werden. Gestern, 17. März, ereignete sich ein schlimmer Unfall, der der Familie wohl noch immer in den Gliedern steckt. Denn als der Bus auf dem Weg von Houston nach New Orleans war, passierte das Unglück. Wie eine Quelle „Daily Mail“ berichtet, soll ein geplatzter Reifen schuld daran sein. 

Niemand wurde verletzt

Mileys Schwester Noah, die, genau wie Mutter Tish, dabei war, zeigte auf Instagram schockierende Videos und Fotos. „Jeder ist sicher aus dem Bus ausgestiegen und es wurde niemand verletzt“, so Noah, 14. Ob wirklich ein Reifen für das Inferno verantwortlich war, wurde bisher noch nicht bestätigt. Auch Miley selbst hat sich zu dem Vorfall noch nicht geäußert. 

Seht hier das Video:

Themen