Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Endlich offiziell Christian Tews & Katja Kühne sind ein Paar

Beim 'Bachelor'-Wiedersehen gibt's einen zaghaften Kuss - scheitert die Liebe an Katjas Vergangenheit?

Happy together? Katja Kühne und Christian Tews lächeln sich bei Frauke Ludowig und die beiden Auch Angelina Heger ist bei dem großen Wiedersehen dabei. Und sie stellt Christian schonungslose Fragen Susi, Ela, Jessica, Nadja, Daniela und Nena sparen nicht mit Kritik  Angelina Heger verteidigt sich Pah! Angelina Heger und Susi Huber

Seit "Bachelor" Christian Tews, 33, seiner Herzensdame Katja Kühne, 29, vergangenen Mittwoch die letzte Rose überreichte, fragen sich die Fans der Kuppelshow: Sind sie immer noch ein Paar oder längst getrennt? Denn die Aufzeichnung des Finales ist bereits drei Monate her - seitdem durften sich die Turteltauben nicht sehen. Doch nun enthüllten sie die Wahrheit...

"Nach der letzten Rose"

RTL hatte die letzten acht Kandidatinnen zur Show "Der Bachelor - Nach der letzten Rose" geladen. Natürlich waren auch Katja, die derzeit wegen eines Mager-Fotos für Wirbel sorgt, und Christian geladen, und beide offenbarten: Ja, wir sind ein Paar!

Zuvor gab es das große Rätselraten um die Liebe der TV-Stars. Zwar behauptete ein Insider, Katja sei zu Christian nach Berlin gezogen. Zudem postete die schlanke Blondine gleich nach Ausstrahlung der letzten Show ein brennendes Herz mit ihren und Christians Inititalen sowie dem Status "geliebt". Doch wurde anschließend bekannt, die Beiden hätten die Nacht nach dem großen Wiedersehen in getrennten Hotelzimmern verbracht.

Kreuzverhör von Angelina

Nun herrscht also endlich Klarheit!

"Wie ist es, Katja und Christian als Paar neben sich zu haben?", fragt Frauke Ludowig die Zweitplatzierte Angelina, die sich erneut zu beherrschen weiß, aber dennoch mit den Tränen kämpft.

Zuvor hatte sie den 33-Jährigen ins Kreuzverhör genommen. Warum hatte er weiter hemmungslos mit ihr geknutscht und ihr keinen einzigen Hinweis gegegeben, obwohl er sich längst eine Andere ausgeguckt hatte?

Christian rechtfertigt sich: "Ich habe mich erst nach dem Treffen mit meinen Eltern entschieden." Trotzdem sieht "Bachelor" Christian beim Rückblick auf die Turtelszenen mit "Angie" sehr mitgenommen aus. Bereut er seine Wahl bereits?

Die Begrüßung mit Katja fällt mit einem zaghaften Kuss zudem denkbar verhalten aus. Dennoch schwärmt der Berliner von ihrer "Bodenständigkeit" und ihrer "Hammer Ausstrahlung".  

Ob die Liebe Bestand hat und der Rosenkavalier sowohl mit Katjas Sohn (den er noch nicht kennengelernt hat!) als auch der pikanten Branche ihrer Eltern klarkommt, muss sich erst zeigen. "Das sind Schlagzeilen, die will man nicht hören", erklärt er zur Rotlicht-Presse um seine Auserwählte. "Damit hat Katja nichts zu tun - hoffe ich zumindest", schiebt er unsicher nach.

Auch Katja hatte nach den Bordell-Gerüchten mit Ängsten zu kämpfen, wie sie zugibt: "Das hat mir schlaflose Nächte beschert."

Und was passiert jetzt?

Eins wird deutlich: Die Zukunft der Beiden ist noch offen. "Das werden wir jetzt sehen", sagt Christian. Und ergänzt: "Wir schließen da an, wo wir aufgehört haben." Die Nachfrage Ludowigs, ob sie denn die Nacht in einem Zimmer verbringen würden, bejaht er schüchtern mit unsicherem Seitenblick auf Katja... 

Auch Jessica, Ela und Daniela packen aus

Aber auch sonst bot die Show reichlich Gesprächsstoff für alle Anhänger der Kuppelshow: Publikumsliebling Angelina Heger bezeichnete sich selbst als Zicke und musste dann reichlich Kritik von Ex-BFF Jessica Paszka einstecken, Ela trug ein extreeeem tief ausgeschnittenes Transparent-Outfit und Daniela vergoss bittere Tränen. Herrlich!

Erst hingehalten, dann eiskalt abserviert: Zu unserer Coverstory um Angelina geht's hier!

Alle News, Geschichten und Bilder rund um den "Bachelor" gibt's HIER!