Fotos nach Rehab - Amanda Bynes strahlt neben ihren Eltern

Die Schauspielerin wirkt gesund und glücklich

Totalveränderung: Nach ihrer Therapie sieht Amanda Bynes wieder wesentlich gesünder aus Gemeinsam strahlt sie mit ihrer Mutter in die Kamera Noch im letzten Jahr schockte die Schauspielerin mit diesem Foto

Im letzten Jahr hatte Amanda Bynes, 27, immer wieder mit Skandalen und fragwürdigen Tweets für Aufsehen gesorgt. Nach Monaten der Therapie scheint die Schauspielerin nun endlich ihren inneren Frieden gefunden zu haben. Auf Twitter postete der "Hallo Holly"-Star jetzt erste Bilder ihres neuen Ichs. 

Piercings, platinblondes Haar, viel Make-up: Teenie-Star Amanda Bynes, 27, hat im vergangenen Jahr nicht nur seelisch ein großes Tief durchlebt. Auch mit ihrer radikalen Typveränderung weg vom natürlichen Hollywood-Sternchen hatte sie ihre Fans zuletzt immer wieder schockiert.

Nach der Therapie wirkt Amanda nun erneut wie ausgewechselt. Bei einer Veranstaltung ihrer neuen Mode-Akademie präsentierte sich das rehabilitierte It-Girl stolz mit ihren Eltern und strahlte dabei über beide Ohren. Das Haar wirkt deutlich natürlicher und auch das Make-up fällt wesentlich dezenter aus als noch vor einem halben Jahr. 

Insgesamt scheint die 27-Jährige in ihrem neuen Dasein als Modeschülerin ganz und gar aufzublühen. In dieser Woche hat sie ihr erstes Vierteljahr am Fashion Institute of Design and Merchandising erfolgreich abgeschlossen.

"Sie ist eine tolle Schülerin, die sich immer eingebracht und für ihre Stunden interessiert hat", erzählte eine Quelle gegenüber "E! News".