Demi Moore reagiert auf Babynews ihres Ex Ashton Kutcher

Neuanfang oder emotionaler Rückschlag?

Demi Moore, 51, ist "not amused": das ehemalige Hollywood Hottie ist bestürzt über die Nachwuchsnews ihres Ex Ashton Kutcher und seiner neuen Freundin Mila Kunis, berichten amerikanische Medien. 

Für die Schauspielerin, die dem Jugendwahn verfallen ist und schon mehrere Schönheitsoperation hinter sich hat, ist es sicherlich nicht einfach, dass die 21Jahre (!) jüngere Mila, 30, nun ein Kind von ihrem Ex Ashton Kutcher erwartet. 

Denn während ihrer achtjährigen Ehe waren sich Demi und Ashton, 36, nie einig hinsichtlich der Familienplanung.  Die 51-Jährige wollte ein Kind mit Ashton - er hingegen war noch nicht bereit dazu.

Neue Frau - andere Pläne

Mit ehemaligen Schauspielkollegin Mila an seiner Seite haben sich offenbar auch seine Zukunftspläne geändert.

Außerdem hat der Schauspieler seine Exfrau nicht vorgewarnt. Die "frohe Botschaft" über das Baby-Glück erfuhr Demi aus den Medien!

Insider sind besorgt über einen emotionalen Rückfall der psychisch labilen Demi, die sich noch immer nicht gänzlich von ihrer Scheidung erholt hat. Doch laut "Hollywoodlife.com" könnte dieser Rückschlag auch einen Neuanfang  für die Schauspielerin darstellen: "Sie hat nie erwartet wieder mit Ashton zusammenzukommen."

Vielleicht ist dies eine Chance offiziell und emotional mit Ashton abzuschließen.

Themen