Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Star Katja Kühne - Absage an Erotikmesse Venus

Die Veranstalter wollten die Blondine als neues Gesicht

Ein unmoralisches Angebot für Katja Kühne, 29: Die "Bachelor"-Gewinnerin sollte der neue "Venus"-Star werden und für die Erotikmesse werben. Doch ohne Katja!

Echt jetzt? Die stilsichere Blondine als schlüpfriges Werbegesicht für eine Messe, bei der er sich nur um Sex, Pornos und erotische Tabus dreht?

Kaum vorstellbar. Obwohl die eigenen Eltern ein Bordell betreiben und auch Katja selbst deswegen oft damit in Verbindung gebracht wird, ist sie für so einen Job bei der "Venus" wirklich nicht zu haben.

Viel Geld

Auch wenn der hübschen TV-Lady angeblich ein fünfstelliger Betrag angeboten wurde.

Gegenüber "Bild" verrät Katja: "Das ist viel Geld für mich, aber ich habe einen Sohn und ihm möchte ich ein gutes Vorbild sein. Deshalb habe ich abgelehnt."

Doch lieber Melanie Müller?

Der "Venus"-Sprecher sieht das Ganze etwas anders. "Ich hab Katjas Manager angerufen, er sagte dazu, er meldet sich zurück, abgesagt hat er mir noch nicht. Und außerdem: Die Venus hat weniger mit Rotlicht zu tun als ihre Eltern", so Walter Hasenclever etwas zynisch.

Na, am Ende wird Katja wohl am besten wissen, was sie machen möchte und was eben nicht. Als neues Gesicht der Berliner Ausstellung sind unter anderem auch Nackedei Melanie Müller, 25, und Kim Gloss, 21, im Gespräch.