James Franco spricht über Sex-Liste von Lindsay Lohan

Hatten die beiden Stars eine Affäre?

Hat er oder hat er nicht? Einige Männer Hollywoods müssen sich jetzt gute Ausreden einfallen lassen, denn auf Lindsay Lohans gefürchteter Sex-Liste sind viele Stars vertreten. Einer von ihnen - James Franco - machte sich jetzt Luft und sprach erstmals über das pikante Schriftstück.

Kommt James Franco jetzt etwa auch mit seinen fiesen Promi-Geschichten um die Ecke? Nein, in seinem neuen Gedichte-Buch, das er in Los Angeles vorstellte, geht es zwar ebenfalls um Prominente - allerdings gibt es keine schmutzige Wäsche zu waschen: 

"Nein, ich habe nichts Schlechtes über die Promis geschrieben."

Ein Dementi klingt anders

Auch nicht über Lindsay Lohan? Denn ihr widmete der 35-jährige Bad-Boy auch ein paar Zeilen: "Nein. Lindsay hat selbst Lügen über mich erzählt mit ihrer 'Sex-Liste'! Scheinbar hat das, was ich schreibe, weniger Bedeutung als das was sie sagt."

Nun steht also Promi-Wort gegen Promi-Wort. So ganz abgeneigt kann James dann doch nicht von ihr gewesen sein - sonst hätte er ihr wohl kaum Gedichte über sie verfasst.

Und Lindsay? Die hüllt sich noch immer ins Schweigen ...