Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Let's Dance-Panne - Larissas Tanzschuhe wurden geklaut

Räuber ließen mehr als nur Wertgegenstände mitgehen

Larissa Marolt wird vom Pech verfolgt. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass der Audi des Models aufgebrochen wurde. Besonders skurril dabei ist, was die Diebe erbeutet haben. Der Vater der jungen Österreicherin verriet nun, dass die Verbrecher auch äußerst private Dinge gestohlen haben.

Larissa Marolt ist im Dauerstress: die RTL- Show "Let's Dance" erfordert tägliches Tanztraining, doch nun muss sich die 21-Jährige auch noch mit einem fiesen Diebstahl auseinandersetzen.

Nicht mal vor den Tanzschuhen machten die Diebe halt

Vergangene Woche wurde das Auto der Ex-Dschungelcamperin aufgebrochen und die Diebe entwendeten neben zahlreichen Wertsachen und Papieren auch noch privates Hab und Gut der Österreicherin. "Sogar persönliche Dinge, wie die Tanzschuhe für ihr Training, also Dinge, die man eigentlich nicht wirklich braucht, sind witzigerweise geklaut worden", verriet ihr Vater Heinz Marolt, 55, dem Portal "Promiflash".

Hoffen die Räuber das große Geld zu machen?

Ob die Diebe wussten, wessen Auto sie da aufbrechen und was genau die Räuber mit der Ausbeute vorhaben, ist noch unklar - für Larissa ist der Vorfall auf jeden Fall ein Schock.

Außerdem bedeutet der Verlust ihrer Sachen für das Model zusätzlichen Stress, so erklärte ihr Vater: "Larissa ist ja in einem Full-Time-Job und insofern ist es sehr stressig, dann auch noch so etwas zu erleben". 

Arme Larissa! Hoffentlich hat der Vorfall keine Auswirkungen auf ihre "Let's Dance"-Karriere!