Ehe-Aus! - Nikki Reed trennt sich von Paul McDonald

Das Paar hatte keine Zeit mehr füreinander

Wieder ist eine Promi-Ehe am Ende! Schauspielerin Nikki Reed, 25, und Sänger Paul McDonald, 29, haben sich offiziell getrennt, wie jetzt das amerikanische „People“-Magazin berichtet.

Noch im letzten Jahr sprach Nikki Reed in einem Interview darüber, wie schwierig es in Hollywood sei, die richtige Balance zwischen Eheleben und Arbeit zu finden: „Es ist wichtig miteinander zu reden und immer auf der gleichen Wellenlänge zu sein. Bei unserem Job ist es wichtig, dem Anderen deutlich zu machen, dass er an erster Stelle kommt.“

Sie verkrafteten die räumliche Trennung nicht

Dennoch waren die letzten Monate nicht einfach für das Paar. Jetzt haben sie sich dazu entschieden, ihre Beziehung zu beenden: „Nach reichlicher Überlegung, haben sich Nikki Reed und Paul McDonald dazu entschieden ihre Ehe zu beenden. Sie haben in den vergangenen sechs Monaten, aufgrund ihrer Arbeit, getrennt voneinander gelebt“, ließ die 25-Jährige über einen Pressesprecher mitteilen.

Musikalisch bleiben Nikki und Paul ein Dream-Team

Die „Twilight“-Darstellerin und der ehemalige „American Idol“-Kandidat sollen sich jedoch im Guten getrennt haben: „Sie werden weiterhin ihre gemeinsame Liebe zur Musik miteinander teilen und sie arbeiten auch weiter an ihrem ersten Debüt-Album ‚I’m Not Falling‘, welches 2014 erscheinen wird. Sie bleiben beste Freunde und freuen sich auf ihre zukünftige gemeinsame Reise“.

Themen