Boris Becker - Twitter-Eklat nach Let’s Dance

Er zog über Patrice Bouedibela her

Boris Becker, 46, kann es einfach nicht lassen! Schon wieder sorgt er via Twitter für ordentlich Furore. Dieses Mal hat es den Konkurrenten seiner Frau Lilly, 37, bei "Let’s Dance" getroffen: Patrice Bouedibela, 39.

Wer am vergangenen Freitag parallel zur Show den Twitter-Account von Boris Becker geöffnet hatte, der muss viel Spaß gehabt haben! Denn die Tennis-Legende sah den Kandidaten ganz genau auf die Füße und kommentierte einen Auftritt nach dem anderen.

Carmen und Larissa bekommen gute Kritik

Patrice bekommt sein Fett weg

Doch von Patrice war Bum-Bum-Boris gar nicht begeistert. Die Kritik folgte sogleich:

Prompt hagelte es Ärger von anderen Twitter-Usern, die Boris’ "rassistische Anspielung" nicht akzeptieren wollten: "Wie genau soll eine Hautfarbe denn tanzen? Das fängt es doch schon an!" und "Mal das selbstgelegte Rassismus-Ei außer acht gelassen", schrieben verärgerte Nutzer.

Boris holt aus für Runde 2

Natürlich ließ er das nicht auf sich sitzen und antwortete wenig später:

 

 

Und was ist mit Patrice selbst? Der sah dem Twitter-Eklat und seinem Rauswurf ganz gelassen entgegen. Tja Boris, da musst du dir wohl jemand anderen für einen neuen Twitter-Zoff à la Pocher suchen.