Johnny Depp spricht das erste Mal über Verlobung mit Amber

Er zeigt sich gesprächig in Peking

Johnny Depp bestätigt in peking die Hochzeitspläne mit Amber Heard Johnny Depp zeigt seinen Ehering bei der Amber Heard und Johnny Depp sind verlobt, dass bestätigte der Schauspieler jetzt offiziell in Peking

Johnny Depp, 50, zeigte sich bei seinem Besuch in Peking ungewohnt gesprächig. Bei einem Interview bestätigte der Hollywood-Star das erste Mal offiziell, dass er und Amber Heard, 27, heiraten wollen.

Der "Fluch der Karibik"-Star und seine junge Freundin wollen ernst mache. Nachdem sich das Paar bei den Dreharbeiten zu "The Rum Diary" verliebte, haben sie sich vor einigen Wochen verlobt.

Die hübsche Amber präsentierte bereits bei einem Auftritt vor einiger Zeit ihren funkelnden Verlobungsring an ihrem Finger, doch bestätigen wollte keiner der beiden ihre Pläne - bis jetzt.

Johnny in Plauderlaune

Depp, der sich für die Promo seines neuen Films "Transcendence" in China aufhält, zeigte sich in ungewohnter Plauderlaune. Auf die Frage eines Journalisten, ob er und Heard heiraten werden, antwortete er: "Die Tatsache, dass ich einen Frauen-Ring an meinem Finger trage, ist wohl ein untrügliches Zeichen. Nicht sehr subtil."

Das Schmuckstück präsentierte Johnny gleich für alle sichtbar. Doch ein Geheimnis bleibt noch offen: Wann die Hochzeitsglocken läuten werden. Es sickerte lediglich durch, dass sie auf den Bahamas "Ja" sagen wollen.

Vielleicht verrät der 50-Jährige das bei der nächsten Pressekonferenz ...

Seht hier den Trailer zu seinem neuen Film "Transcendence":