Neuzugang - Pharrell Williams wird Juror bei The Voice

Der Sänger ist gerade überall präsent

Das Jahr hat schon richtig gut angefangen, jetzt geht es für Pharrell Williams, 40, erfolgreich weiter: Der Sänger wird neuer Juror bei der US-Version von "The Voice".

Der Sänger landete mit dem Song "Happy" einen echten Hit. Wer den Mann mit dem großen Hut jetzt immer noch nicht kennt, lebt wahrscheinlich hinter dem Mond.

Happy

Pharrell hat sich zur echten Marke etabliert. Diese Publicity wollen natürlich auch die Macher der beliebten Casting-Show in den USA ausnutzen und krallten sich Williams als nächsten Juror.

Via Twitter wurde die frohe Botschaft verkündet: "Okay, wir können es offiziell sagen! Wir sind so #happy bekannt zu geben, dass Pharrell Williams der #NeueTheVoiceCoach in der siebten Staffel ist."

Erfahrung macht klug

Der Grammy-Gewinner nimmt damit den Jury-Platz von Rapper Cee-Lo Green, 39, ein. In der vierten Staffel half Pharrell bereits als Mentor aus.

Go, Pharrell, go!