Katy Perry - John Mayer betrog sie mit Kelly Monaco!

Die Sängerin entdeckte eindeutige Nachrichten

Die Gerüchte, dass Katy Perry, 29, von John Mayer, 36, betrogen wurde, verdichten sich. Zunächst hieß es, die Sängerin habe eindeutige Nachrichten von einer anderen Frau entdeckt. Nun gibt es auch den Namen der Dame:

Laut Promi-Blogger Perez Hilton handelt es sich dabei um Kelly Monaco, 37.

Die Brünette ist in den USA ein Serienstar. "Es war sofort heiß zwischen ihnen. Sie war offen gegenüber Dingen, die John interessieren, Dinge wie Sex-Toys, sich fesseln und Dreier", plaudert ein Insider.

Ist John sexsüchtig?

Der genaue Wortlaut der SMS-Nachrichten ist nicht bekannt, aber: "Katy war am Boden zerstört und realisierte, dass er ein Sexsüchtiger ist, der nicht in der Lage ist, die Wahrheit zu sagen."

Mayer und Katy führten lange eine On-/Off-Beziehung und trennten sich nach einer Phase der scheinbaren Unteue überraschend Anfang März.

Die hübsche Sängerin scheint ihrem Ex nicht nachzutrauern - sie zeigte sich strahlend in der Öffentlichkeit und soll auch wieder daten...gut so!