Schock! Kim Kardashian bei Selfie von Elefant attackiert

Das TV-Starlet und der Dickhäuter werden keine Freunde

Nicht jeder will auf ein Foto mit Kim Kardashian, 33. So auch ein stattlicher Elefant, der eigentlich als tierische Erinnerung mit auf das Familienfoto in Thailand sollte. Doch das passte dem Dickhäuter so gar nicht  …

Das It-Girl wollte nur ein paar Schnappschüsse im Familien-Urlaub von sich und dem süßen Dickhäuter machen, doch dazu kam es erst gar nicht.

Kimi setzte ihr schönstes Zahnpasta-Lächeln auf, posierte im perfekten Winkel zu dem tierischen Hintergrund und setzte mit ihrem Smartphone zum Auslösen an, bis sich plötzlich der Elefant zur Gegenwehr bereit machte. Mit seinem Rüssel holte er aus und versetzte dem TV-Starlet einen gehörigen Schubser.

Die Verlobte von Kanye West war schockiert, schrie auf und rannte verschreckt davon - ohne Foto-Andenken.

Kimberley und der sanfte Riese werden wohl keine Freunde mehr ...

Ein User teilte die tierische Begegnung auf Twitter - seht selbst: