Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Larissa Marolt – Ihr Vater verbietet ihr alle Jobs!

Sie soll sich komplett auf ihr Training für Let's Dance konzentrieren

Klares Statement von Larissa Marolts Papa: Der Vater der 21-Jährigen verbietet seiner Tochter weitere Jobs während ihres Trainings zu „Let's Dance“ anzunehmen.

Obwohl Larissa Marolt nur Platz 2 beim diesjährigen „Dschungelcamp“ holte, kann sich die hübsche Blondine seitdem nicht mehr vor Jobangeboten retten. Das Ganze ist sogar so extrem, dass der Papa der Österreicherin ein Arbeitsverbot verhängt.

Larissa soll sich aufs Tanzen konzentrieren

Gegenüber der „Bild“ sagte Heinz Marolt: „Ich habe Jobverbot angeordnet, da jetzt richtig trainiert wird. Wir werden in der kommenden Woche keine weiteren Jobs oder Angebote für Larissa annehmen, damit Sie sich in Ruhe vorbereiten kann.“

Das hört sich fast so an, als läge Herrn Marolt sehr viel daran, dass seine Tochter diesmal den ersten Platz holt. Bei „Let's Dance“ scheinen Larissas Chancen auch gar nicht mal schlecht zu stehen. Einzige Konkurrenz könnte Jury-Favorit Alexander Klaws werde.

Diesmal will Larissa den 1.Platz

Aber wie wir die ehrgeizige Larissa kennen, wird sie alles dafür tun, um sich diesmal den Sieg nach Hause zu holen.