Kim Gloss - Make-up-Unfall oder Abschmink-Ritual?

Die Sängerin zeigt sich mit schwarz verschmierten Augen

Nanu, was ist denn mit Kim Gloss', 21, Gesicht passiert? Die Sängerin postete via Instagram ein Bild, das Fragen aufwirft. Heul-Attacke, Make-up-Panne oder Abschmink-Ritual?

Die Dschungel-Lady ist bekannt dafür, ein paar Schichten Make-up mehr aufzutragen. Schönheit ist die größte Leidenschaft der Künstlerin, aus der sie nun wirklich nie ein Geheimnis machte.

Was ist passiert?

Und dass Kim auf Instagram und Co. steht, wissen wir auch. Jetzt veröffentlichte die erfolgreiche Mama ein Foto, auf dem sie schwarz verschmierte Augen hat und auch sonst nicht den glücklichsten Eindruck macht.

Wer jetzt an Zoff und Tränen denkt, liegt falsch. Auch ein Make-up-Unfall ist an diesem etwas gewöhnungsbedürftigen Auftritt nicht Schuld.

Wahrheit via Instagram

Die Wahrheit: So sieht Kim aus, wenn sie sich abschminkt und die fleißig aufgebrachte Farbe vom Gesicht wieder entfernt.

Das TV-Sternchen schreibt selbstbewusst dazu: "Ja, ihr habt ja recht, ich muss jeden Tag meine Schminke 'abspachteln'."

Daumen hoch für so viel Ehrlichkeit!