Larissa Marolt über Liebesleben - 'Ja, ich bin glücklich'

Whitney Sudler-Smith soll heute bei Let's Dance im Publikum sitzen

Viel wurde über Larissa Marolt, 21, und ihre angebliche Beziehung zu dem US-Filmemacher Whitney Sudler-Smith, 44, spekuliert. In Liebesdingen zeigte sich die Dschungel-Prinzessin jedoch stets bedeckt, zusammen gesehen hat man die Zwei ebenfalls nicht. Bis jetzt! Derzeit kursieren die ersten Knutsch-Bilder der zwei Turteltauben im Netz. Dazu Larissas Statement: "Ja, ich bin glücklich."

Nun hat die tollpatschige "Let's Dance"- Kandidatin sogar Besuch ihres Liebsten bekommen. Nach dem harten Tanztraining holte der Drehbuchautor die quirlige Blondine in Köln ab und begrüßte das Model mit inniger Umarmung und einem langen Kuss. 

Damit dürfte das Verhältnis zu dem Ami klar sein, aus dem Larissa immer wieder ein Geheimnis machte. Zuletzt hakte "Let's Dance"-Konkurrentin und High-Society-Lady Carmen Geiss, 48, in der Tanz-Show nach. "Ich hab' da schon jemanden, aber ich bin eher anonym, was mein Liebesleben angeht. Ich genieße nur", so die Erklärung der 21-Jährigen. 

Schweigen und Genießen, damit dürfte spätestens seit den Knutsch-Bildern Schluss sein. Ihr öffentliches Liebesspiel könnte ein eindeutiges Zeichen dafür sein, dass es allmählich ernst zwischen ihr und Sudler-Smith wird. Anfang Februrar erklärte sie noch in einem Interview mit RTL: "Es ist kompliziert. Wie die Liebe eben ist. Die Liebe ist kein leichtes Spiel. Aber ich bin glücklich." Im Interview mit "RTL Exklusiv" erklärte sie nun: "Ich bin froh, dass ich Besuch habe und werde jetzt die nächsten Tage fleißig weitertrainieren, aber auch meine Zeit genießen."

Wer noch immer nicht einen Blick auf Larissas Traumprinzen erhaschen konnte, sollte heute Abend ab 20.15 bei "Let's Dance" reinschalten. Dort soll er sie heute aus dem Publikum anfeuern.