Nach Trennung - Kelly Osbourne futtert sich Kilos rauf

Vier Monate nach dem Liebes-Aus mit Matthew Mosshart nahm sie 10 Kilo zu

Leidet da etwa jemand unter Trennungsfrust? Rund vier Monate nach der Entlobung von Matthew Mosshart, 28, hat sich Kelly Osbourne, 29, wieder einige Pfunde angefuttert.

Nach ihrer krassen Diät zeigte das ehemalige "Osbourne-Moppelchen" gern ihre neue Figur auf den Roten Teppichen dieser Welt. Doch die gehört jetzt wieder der Vergangenheit an. Rund 10 Kilo soll die TV-Moderatorin nach der überraschenden Trennung von Matthew Mosshart im Dezember 2013 bereits zugelegt haben. 

Kelly kämpft gegen Gewicht an

Happy ist die Tochter von Sharon und Ozzy Osbourne allerdigns nicht mit ihren Fressattacken. "Sie begibt sich jetzt in eine 'Food Rehab' und hat einen Personal Trainer engagiert. Fünf Mal in der Woche will sie jetzt trainieren, um ihre Extra-Pfunde schnellstmöglich wieder los zu werden", berichtet das "Now"-Magazin. 

Keine Diät

Eine Radikal-Kur schließt die 29-Jährige glücklicherweise aus. Stattdessen sollen sie auch Yoga und Pilates wieder in Form bringen. 
Inzwischen soll Kelly ja auch wieder glücklich liiert sein. In letzter Zeit wurde sie häufiger mit dem Skater Braydon Szafranski gesehen. "Ich will eigentlich eine ziemlich lange Zeit Single bleiben", sagte Kelly kürzlich. 

Jetzt wird eben erst mal an der "neuen" alten Figur gearbeitet.