Jessica Biel: So hat sie Justin Timberlake erobert

Die Tricks der Schauspielerin

24.06.2009 15:06 Uhr

Clever, mit welchen Tricks sich Schauspielerin Jessica Biel den begehrtesten Junggesellen der Welt Justin Timberlake geschnappt und erobert hat.

Was Liebesdinge angeht, hat sie eine lange Leitung: Vor dem ersten Kuss ließ sie Justin Timberlake, 28, zappeln – wochenlang! „Es war mir wichtig, ihn erst mal näher kennenzulernen“, erklärte Jessica Biel, 27, jetzt US-Talkmaster David Letterman. Nach dem Motto: „Willst du was gelten, mach dich selten“, nährte die Schauspielerin seine Sehnsucht mit stundenlangen Gesprächen. „Alle jugendfrei!“, wie sie betont. Ihre Hinhalte-Taktik ging auf: „Wir sind seitdem zusammen“, so der Kinostar stolz.

Doch bis sich Justin öffentlich zu ihr bekannte, musste Jessica weitere „Eroberungsstrategien“ anwenden: Sie freundete sich mit Outdoor-Sport an, weil Justin gern durchs Gelände läuft. An der Seite des Obama-Fans mutierte sie außerdem zur Politikaktivistin. Und sie sammelte mit gemeinsamen Shopping-Touren und Komplimenten wichtige Sympathiepunkte bei Justins Mutter Lynn.

Ob Jessica mit all diesen Tricks auf einen Antrag hinarbeitet? Öffentlich tut die 27-Jährige so, als ließe sie das Thema kalt: „Ich weiß nicht, ob ich heiraten will. Ich habe so wenig Zeit“, sagt sie. Denn sie weiß: Justin ist keiner, der sich unter Druck setzen lässt …

Maren Gäbel