Jessica Biel: So hat sie Justin Timberlake erobert

Die Tricks der Schauspielerin

Clever, mit welchen Tricks sich Schauspielerin Jessica Biel den begehrtesten Junggesellen der Welt Justin Timberlake geschnappt und erobert hat.

Was Liebesdinge angeht, hat sie eine lange Leitung: Vor dem ersten Kuss ließ sie Justin Timberlake, 28, zappeln – wochenlang! „Es war mir wichtig, ihn erst mal näher kennenzulernen“, erklärte Jessica Biel, 27, jetzt US-Talkmaster David Letterman. Nach dem Motto: „Willst du was gelten, mach dich selten“, nährte die Schauspielerin seine Sehnsucht mit stundenlangen Gesprächen. „Alle jugendfrei!“, wie sie betont. Ihre Hinhalte-Taktik ging auf: „Wir sind seitdem zusammen“, so der Kinostar stolz.

Doch bis sich Justin öffentlich zu ihr bekannte, musste Jessica weitere „Eroberungsstrategien“ anwenden: Sie freundete sich mit Outdoor-Sport an, weil Justin gern durchs Gelände läuft. An der Seite des Obama-Fans mutierte sie außerdem zur Politikaktivistin. Und sie sammelte mit gemeinsamen Shopping-Touren und Komplimenten wichtige Sympathiepunkte bei Justins Mutter Lynn.

Ob Jessica mit all diesen Tricks auf einen Antrag hinarbeitet? Öffentlich tut die 27-Jährige so, als ließe sie das Thema kalt: „Ich weiß nicht, ob ich heiraten will. Ich habe so wenig Zeit“, sagt sie. Denn sie weiß: Justin ist keiner, der sich unter Druck setzen lässt …

Maren Gäbel