Erstes Foto! Das ist Prinz Georges Nanny Maria Borrallo

Das Kindermädchen belgeitet Kate und William auf großer Reise

Am Sonntag, 6. April, ging es für den kleinen Prinzen George erstmals auf große Dienstreise. Der royale Spross begleitet seine Eltern Kate, 32, und William, 31, nach Australien und Neuseeland. Eine bestimmte Frau wird dem Kleinen auch dort nicht von der Seite weichen: seine spanische Nanny Maria Borrallo. 

Erst wenige Wochen ist die junge, ledige Spanierin im königlichen Dienst, schon darf sie die britischen Royals auf ihrer großen Tour begleiten. 

Mit Sack und Pack und zahlreichen weiteren Angestellten flog Maria Borrallo mit der "Royal New Zealand Air Force" in Richtung Wellington, dem ersten Halt von Kate und William. 

Und weil es auch während eines 30-stündigen-Flugs praktisch sein muss, verzichtete Maria auf Make-Up und trug die Haare locker zusammengebunden sowie flache Ballerinas statt Stilettos.

Leg dich nicht mit der Nanny an! 

So unschuldig Georges Nanny auch aussieht: Neben zahlreichen Bodyguards musste Maria während ihrer mehrjährigen Ausbildung im prestigeträchtigen Norland College auch einen Selbstverteidigungskurs absolvieren. Somit dürfte die Sicherheit von George immer gewährleistet sein …