Schock! Sharon Stone im Krankenhaus

Sorge um den Hollywoodstar

Sharon Stone musste im Rahmen ihres Aufenthaltes in Brasilien in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 56-Jährige wurde von einem Spezialisten für Infektionskrankheiten untersucht - warum ist noch unklar!

Im Rahmen ihres Engagements für die Anti-Aids-Stiftung amfAR nahm die Schauspielerin an einer Wohltätigkeitsgala in der brasilianischen Hauptstadt Sao Paolo teil  - leider mit verhängnisvollen Folgen für ihre Gesundheit.

Bereits 2012 musste sich Sharon wegen eines Schlaganfall-Risikos eingehenden Untersuchungen unterziehen. Könnte dies erneut der Grund sein, warum Stone am Sonntag in Behandlung gebracht wurde?

Schlaganfall-Risiko?

Kurz vor der Einlieferung tweetete die Aktivistin optimistisch: "#amfARSaoPaulo wird nach Brasilien zurückzukehren und auf Aids aufmerksam zu machen. Es wird Zeit, dass wir ein Heilmittel finden.“

Sharon hat das Krankenhaus bereits verlassen

Am vergangenen Dienstag gaben die Ärzte dann Entwarnung und die Hollywood-Ikone konnte das Krankenhaus wieder verlassen.

Wir wünschen: Gute Besserung, Sharon!