Autopsie abgeschlossen - Woran starb Peaches Geldof?

Der Tod des It-Girls ist noch immer nicht aufgeklärt

Der plötzliche Tod von Peaches Geldof (†25) wirft viele Fragen auf. Eine Autopsie sollte klären, woran die zweifache Mutter so unverhofft starb. Nun sind die ersten Resultate da. 

Und die besagen: es gibt keine schlüssigen Ergebnisse. 

Drogen? Pillen?

Jetzt wurde eine weitere toxikologische Untersuchung angeordnet, die sich allerdings einige Wochen hinziehen kann. Es soll geklärt werden, ob Drogen oder andere Pillen zum überraschenden Tod des jungen Mädchens geführt haben.

Die Tochter von Rocker Bob Geldof, 62, war am Montagnachmittag, 7. April, leblos in ihrem Anwesen in der Nähe von London aufgefunden worden. Die Polizei vor Ort schloss eine Straftat aus und sprach von einem "ungeklärten und plötzlichen Tod".

Und der wirft auch jetzt, nach der Obduktion, viele Fragen auf ...