Helene Fischer bald mit Miley Cyrus auf der Bühne?

Der Schlagerstar & die Skandalnudel könnten nicht unterschiedlicher sein

Mit diesen Duett-Plänen hatte niemand gerechnet. Echo-Gewinnerin Helene Fischer, 29, soll bald mit dem amerikanischen Tennie-Star Miley Cyrus, 21, auf der Bühne stehen. Erwartet uns bald die musikalische Sensation des Jahres?

Sie könnten nicht unterschiedlicher sein. Für Helene Fischer gibt es nichts Wichtigeres als ihr Image als Sauberfrau. Die 29-Jährige sorgte noch nie mit einem Skandal für Aufsehen und das soll auch so bleiben.

Für Popsängerin Miley Cyrus dagegen sind Negativ-Schlagzeilen genauso normal wie das tägliche Zähneputzen. Während die 21-Jährigen bei ihrer "Bangerz"-Tour auf "sex sells" setzt, glaubt Fischer an Perfektion.

Sauberfrau trifft auf Skandalnudel

Ganz klar, beide Ladies sind mega-erfolgreich mit dem, was sie tun. Doch wie die Schlager-Prinzessin gegenüber der „Bravo“ nun verriet, wäre sie trotzdem nicht abgeneigt, sich auch mal von ihrer Cyrus-Seite zu zeigen.

"Wenn die kommen würde, würde ich das gern machen, klar! Das wäre richtig cool, eine tolle Überraschung! Ich könnte mir einiges mit Miley zusammen vorstellen - entweder was Akustisches oder 'ne coole Pop-Performance. Das wäre ein Riesen-Spaß!“, lauten die überraschenden Worte der „Atemlos“-Interpretin.

Helene würde alles mit Miley machen

Was Miley zu dem Vorschlag sagt, ist noch unklar. So viel Talent und Sexappeal auf einem Haufen würde den Fans aber sicherlich gefallen.