Peaches Geldof - Sohn Phaedra war bei ihr, als sie starb!

Nun sorgt sich die Familie um den 11-monatigen Sprössling

Was sah er? Phaedra (11 Monate) soll bei ihr gewesen sein, als Peaches Geldof starb Peaches und Phaedra Thomas Cohen (l.) war unterwegs mit Astala (M.), als Peaches starb Liebende Mama: Peaches Geldof Die 25-Jährige hatte sich vom Partygirl zum Familienmenschen gewandelt Ihre Kinder bedeuteten ihr alles Ständig postete sie Fotos mit den beiden Jungs Peaches mit Astala (l.) und Baby Phaedra

Nach dem plötzlichen und immer noch ungeklärten Tod von Peaches Geldof (†25) kommen immer mehr Details ans Licht. So berichtete nun ein Insider gegenüber der "Sun", dass das britische It-Girl nicht allein war, als sie starb.

Der Vertraute der Familie verriet, dass Peaches' elfmonatiger Sohn Phaedra bei ihr war, als sie starb. Nun sorgt sich die Familie um das womöglich traumatisierte Kleinkind:

"Das Wichtigste ist, dass er in Ordnung ist"

"Alle hoffen, dass Phaedra zu jung ist, um zu begreifen, was geschehen ist. Das Wichtigste ist, dass er in Ordnung ist", so die Quelle.

Die Tatsache, dass die 25-Jährige in ihren letzten Stunden nicht einsam war, spendet ihren trauernden Angehörigen allerdings auch Trost: "Phaedra war die meiste Zeit bei ihr, auch wenn sie schlief. Zumindest war sie nicht alleine, als sie starb."

Tatsächlich hatten ihre Söhne der Tochter von Bob Geldof, 62, alles bedeuetet. Das Model hatte sich vom Party-Girl zur fürsorglichen Mama gewandelt, das jeden Schritt ihrer Lieblinge postete und rund um die Uhr für sie da war.

Verzweifelte Anrufe von Thomas Cohen

An die Öffentlichkeit kommt jetzt auch, wie verzweifelt Gatte Thomas Cohen, 23, versuchte, seine Frau zu erreichen - und schließlich die Polizei einschaltete.

Laut "Sun" verbrachte der 23-Jährige den Tag mit Sohn Astala, 2, außer Haus, während Peaches das Heim in Wrotham (Grafschaft Kent) hütete. 

"Er ist am Boden zerstört"

Laut dem Insider versuchte es Tom immer wieder und begann schließlich, sich große Sorgen zu machen. Deswegen bat er einen Freund nachzusehen. Doch auch der hatte keinen Erfolg, also wurde die Polizei verständigt.

Nun macht sich Peaches' Partner immense Vorwürfe: "Er ist am Boden zerstört, weil er nicht da war, um es zu verhindern."

Alles über das innige Verhältnis der Schwestern Pixie und Peaches lest ihr hier - alle News und Bilder zu Peaches hier.