Starke Frau! Herzogin Kate besiegt William beim Segeln

Prinz William: 'Es war Sabotage'

Herzogin Kate hängte am Steuer ihren Ehemann Prinz William ab Herzogin Kate bewies ihr Talent am Steuer in Norwegen Guter Verlierer: Prinz William konnte lachen, obwohl seine Frau ihn besieht hat Herzogin Kate und Prinz William wurden nach dem Wettbewerb herzlich von den Norwegern empfangen

Volle Kraft voraus. An Bord einer America's Cup-Jacht besiegte Herzogin Kate, 32, in Neuseeland gleich zweimal ihren Mann Prinz William, 31.

Dass seine Frau ihn derart abhängte, nahm der britische Thronfolger aber mit Humor. 'Es war Sabotage", kommentierte er Herzogin Kates Erfolg mit einem Augenzwinkern. 'Er hat sie extra gewinnen lassen', scherzte ein Mitglied aus Prinz William Segelteam laut der britischen Medien.

Gut gelaunt ließen sich Kate und William nach dem sportlichen Start in den Tag an Land bringen.Trotz strömendem Regen zeigten sie sich dem jubelnden neuseeländischen Volk. Tausende waren erschienen, um die jungen Royals zu begrüßen. Ein Paar zum Anfassen!

Verständlicherweise aber wollten die beiden am Abend nach Wellington zurückkehren, denn da wartete ihr süßer Sohn George (8 Monate) auf sie. Die Familie bleibt aber noch bis zum 16. April in Neuseeland. Und dann führt ihre "Down-Under"-Tour nach Australien. 

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...