Singender Pfarrer wird zum Internet-Star

‚Hallelujah‘-Video begeisterte bereits über 10 Millionen Menschen

Der irische Pfarrer Ray Kelly machte die Hochzeit von Leah und Chris O’Kane jetzt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Er begeisterte mit seiner Interpretation des Songs „Hallelujah“ von Leonard Cohen nicht nur die anwesenden Menschen in der Kirche, sondern auch das Internet-Publikum weltweit.

Als Ray Kelly an den Altar tritt wirkt er noch unscheinbar, unterscheidet sich optisch nicht von jedem anderen Pfarrer. Doch als er kurz Luft holt und dann ansetzt und die ersten Töne des Blalladen-Klassikers „Hallelujah“ anstimmt, wird schnell klar, dass er ein echtes Gesangs-Talent ist.

Das Brautpaar musste weinen!

Seine Stimme breitet sich in der Kirche aus und berührt jeden einzelnen der Anwesenden. Am Ende gibt es sogar stehende Ovationen, denn niemand hätte damit gerechnet, dass solch ein grandioses Musik-Erlebnis auf sie warten würde.

Er ist der neue Star im Internet

Mittlerweile wurde das Video auf Seiten wie „YouTube“ und „Facebook“ schon so oft geteilt, dass mehr als 10.000.000 Menschen Zeugen des talentierten Pfarrers geworden sind. Bisher hatte er zwar schon einige CD’s aufgenommen, jedoch nur für wohltätige Zwecke. Das dürfte sich in Zukunft schnellstens ändern.

Themen