Kate Upton wünscht sich kleinere Brüste

Das kurvige Model ist unzufrieden mit ihrer Figur

Männer lieben sie für ihre weiblichen Vorzüge - Model Kate Upton ist vor allen Dingen für ihre üppige Oberweite bekannt, doch nun gab die 21-Jährige bekannt, dass sie sich einen kleineren Busen wünscht. In einem Interview mir der britischen Zeitung "Sun on Sunday"  sagte die blonde Schönheit, dass sie sie ihre weiblichen Kurven im Alltag oft unpraktisch findet.

Kurven-Queen Kate Upton ist fast so berühmt wie ihre Oberweite, schließlich öffnete diese ihr die Tür zur Promiwelt. Die Schauspielerin zierte bereits mehrfach die Cover der "Vogue", der "Vanity Fair" und der "Sports Illustrated". Doch das Model ist höchst unzufrieden. "Ich wünsche mir jeden Tag meines Lebens, dass ich einen kleineren Busen hätte, denn ich liebe es Tops mit Spaghetti-Trägern ohne BH zu tragen und kaufe am liebsten die kleinsten Bikinis".

Jammern auf höchstem Niveau

Doch dabei sind ihre Brüste ihr Markenzeichen und das Kapital des Models.  Ist ihre Aussage vielleicht sogar nur ein billiger Werbe-Trick um ihre Schauspielkarriere voranzubringen und sich wirkungsvoll ins Gespräch zu bringen? In dem aktuellen Kinofilm "Die Schadenfreundinnen" gibt das Busenwunder ihr Schauspieldebüt und ist unteranderem Co-Star von Cameron Diaz.

Ihr Markenzeichen ist ihr größter Makel

Den Körper ihrer Schauspielkollegin findet Kate makellos und schwärmt:  "In meinen Augen hat Cameron Diaz die perfekt Figur". In dem Film spielt Kate Upton  ein naives Blondchen und bestätigt damit alle Klischees. Laut eigener Aussage will sich Kate aber nicht auf solche Rollen festlegen. Viel Glück dabei!