Miley Cyrus im Krankenhaus nach Allergie-Schock!

Ihr Konzert wurde abgesagt

Das neuste Twitter-Foto von Miley Cyrus, 21, zeigt die Sängerin erschöpft wirkend in einem Krankenhaus. Grund: Sie soll eine heftige allergische Reaktion erlitten haben, nachdem sie ein Antibiotikum eingenommen hatte.

Wie „TMZ“ jetzt berichtet, sollte gestern eigentlich ein Konzert von Mileys „Bangerz“-Tour in Kansas City stattfinden. Die 21-Jährige fühlte sich jedoch nicht gut, was sie erst in der Arena kurz vor ihrem Auftritt merkte.

Diagnose: Allergie-Schock

Der Arzt stellte einen Allergie-Schock fest und verordnete ihr Bettruhe. Aber was ist nur los mit Miley? Auch ihr Konzert in Charlotte am vergangenen Montag sagte sie aufgrund einer Grippe-Erkrankung ab.

Alles nur gespielt?

Ein „TMZ“-Mitarbeiter soll jetzt eine interessante Entdeckung gemacht haben. Er war zur gleichen Zeit in Kansas City und sah die Skandalnudel nur wenige Stunden später in der Stadt mit ihrer Mutter shoppen! Die allergische Reaktion kann also nur von kurzer Dauer gewesen sein.

Aber warum sagt Miley dann zwei Konzerte so kurz hintereinander ab? Ist es ein Schrei nach Aufmerksamkeit? Was an den Gerüchten dran ist,weiß wohl nur Miley selbst. Falls sie gesundheitlich wirklich angeschlagen ist, sollte sie sich jedoch schonen, denn noch ein abgesagtes Konzert kann sie sich nicht leisten.

Themen