Pino Severino - Shitstorm nach Tattoo-Post

Die Fans finden das Tattoo 'schrecklich'

Stolz präsentierte Ex-"DSDS"-Kandidat Pino Severino, 22, auf Facebook sein übergroßes Maori-Tattoo. Sein bemalter Oberkörper ist zwar ist noch nicht ganz fertig, doch der Sänger ließ seine Facebook-Fans nichtdestotrotz einen Blick auf das Kunstwerk werfen.

Noch vor einigen Wochen war Pino Teilnehmer der aktuellen "DSDS"-Staffel, doch auf Kuba mussten sich die Fans leider von ihm verabschieden. Der angehende Popstar versuchte sein Glück davor bereits bei der Castingshow "X Factor". Jedoch war auch dieser Versuch berühmt zu werden nicht von Erfolg gekrönt. Seine Fans standen dennoch immer hinter ihm - bis jetzt! Denn nach seinem neuesten Tattoo-Outing auf Facebook hagelt es Kritik für sein Kunstwerk und Häme für seine Figur. 

"Du hast Bitch-Tits"

"?Also ich will ja nicht zu grausam sein aber so ein Tattoo muss und darf nur eine Person tragen die den passenden Körper dazu hat!!!?" schreibt ein entsetzter Fan auf Facebook. "Einfach Schrecklich!" meckert eine andere. Auch "Bitch-Tits" soll Pino haben.

Es scheint so als würde Pinos neueste Körperkunst nicht bei jedem ankommen. Er selbst gibt sich jedenfalls überzeugt.

Das Tattoo ziert beide Schultern und die Brust des Sängers. Welche Bedeutung die Maori-Symbole für den Sänger haben, hat der 22-Jährige allerdings noch nicht verraten.

"Das Team von Lakimii ist einfach krass! Ich liebe die Leute dort hardcore! Nach der 3. Sitzung sieht mein Tattoo nun so aus! Wir haben mit Sicherheit noch X Sitzungen vor uns - ich kann es kaum erwarten, weiterzumachen".

Hauptsache ihm selbst gefällt es, denn über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. 

Themen