GNTM-Kandidatin Nancy war vor dem TV-Antrag schon verlobt

Ein seltsamer Facebook-Eintrag soll den Schwindel beweisen

Nancy trug an ihrer 'Fake'-Verlobung dieses wunderschöne Designer-Brautkleid Nancy hat mit ihrem Verlobtem Marcel bereits ein Kind zusammen So romantisch war der Antrag im TV. Ob Marcel beim ersten Mal wohl auch an die Knie fiel

„Germanys Next Topmodel"-Kandidatin Nancy spielte bei Fake-Verlobung mit. Laut Facebook ist das Model bereits seit fünf Monaten verlobt, obwohl Freund Marcel erst vor einigen Wochen im TV um ihre Hand anhielt.

Alles nur Show! Um die Quoten von „Germanys Next Topmodell“ zu steigern, verlobte sich Kandidatin Nancy einfach ein zweites Mal.

Romantischer hätte die Hochzeits-Folge von „GNTM“ nicht sein können. Die verbliebenen Kandidatinnen schritten in traumhaften Brautkleidern zum Altar und fühlten sich fast, als handle es sich um den glücklichsten Tag ihres Lebens.

Allen voran Favoritin Nancy. Am Ende des Catwalks wartete Freund Marcel auf sie, der um die Hand der hübschen Blondine anhielt. Freudestrahlend nahm die junge Mutter den Antrag an und küsste ihren „frisch“ Verlobten.

Wie sich jetzt heraus stellte, soll es sich bei diesem romantischen Antrag allerdings, um eine Fälschung handeln. Der Facebook-Account des Gatten zeigt als Verlobungsdatum nämlich den 13. November 2013 an. Zu diesem Zeitpunkt kann die Folge der Casting-Show allerdings noch gar nicht gedreht worden sein…

Handelt es sich bei der Fake-Verlobung vielleicht um eine gute PR-Idee, oder hat Freund Marcel sich einfach beim Datum verklickt? Wir halten euch auf dem Laufenden.