Paul Walkers Tochter Meadow meldet sich bei Facebook an

Ihr erstes Posting zeigt sie mit ihrem Papa

Meadow Walker, 15, hat die schwersten Monate ihres Lebens hinter sich. Nach dem Tod ihres Vaters Paul Walker (†40) macht sie nun den ersten Schritt in die Öffentlichkeit und hat sich auf sozialen Plattformen im Internet angemeldet.

Erinnerungs-Bild mit ihrem Dad

Mit einem anrührenden schwarz-weiß Bild an der Seite ihres berühmten Vaters meldet sich die 15-Jährige bei ihren Followern auf Facebook.

Parallel aktivierte Meadow ihre Twitter und Instagram-Seite, postet bisher dort jedoch noch nichts.

Drei offizielle Accounts von Meadow Walker

Unzählige Fake-Profile wurden seit dem Tod von Paul unter ihrem Namen im Netz erstellt. Ihre drei offiziellen Accounts sollen der "Bekämpfung der Betrüger Profile, die ständig erstellt werden" dienen, wie das Team von Paul erklärt.

Mit ihrem ersten Posting gibt die Teenagerin einen kleinen Einblick, wie sehr sie ihren Vater vermisst.

Der "Fast & Furios"-Star und sein Freund Roger Rodas (†38) rasten am 30. November mit überhöhter Geschwindigkeit und alten Reifen in den Tod, nachdem ihr Wagen von der Fahrbahn abkam, gegen einen Laternenpfahl prallte und in Flammen aufging.