Andreas Türck - 'Ich möchte wieder eine Talkshow moderieren'

Der Talkmaster kämpft sich zurück

Andreas Türck, 45, will nach seiner TV-Abstinenz wieder eine Talkshow moderieren. Im Interview mit OK! verrät er, seine Pläne.

Er kämpft sich zurück

Fast zehn Jahre war er von der Bildfläche verschwunden. Die Skandale der Vergangenheit sind vergessen – jetzt kämpft sich Andreas Türck langsam wieder zurück ins Rampenlicht.

Und bei der Moderation von "Abenteuer Leben“ (Kabel eins) soll es nicht bleiben: "Die Moderation ist nach wie vor meine große Leidenschaft“, sagt er im Gespräch mit OK!. "In Zukunft wieder eine Talkshow zu moderieren, das könnte ich mir sehr gut vorstellen.“

An welchen Projekten der Moderator derzeit arbeitet, lest ihr ab morgen in der neuen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 23. April im Handel!